Alina Kemper

Allgemeines Förderwerk
Bachelor Staatwissenschaften

Zum Wintersemester 2013/2014 verschlug es mich aus dem Nordwesten Niedersachsens ins andere Eck Deutschlands, nach Passau. Der Bachelorstudiengang Staatswissenschaften hat mich damals wie heute fasziniert und mich besonders durch die Interdisziplinarität und Vielfältigkeit gefesselt. Meinen Studien-Schwerpunkt habe ich auf Politikwissenschaften mit internationaler Ausrichtung gelegt.
Neben meinen akademischen Tätigkeiten bin ich u.a. aktives Mitglied, davon ein Jahr tätig als Vorstandsmitglied, in der Hochschulgruppe GoverNet - Staatswissenschaften Passau e.V.
Außerdem betreue ich mit ROTEX Austauschschüler aus verschiedensten Ländern, die ein Auslandsjahr in Deutschland verbringen. Privat gehe ich gerne ins Theater und bin große Liebhaberin der darstellenden Künste. Weiterhin nutze ich jede sich mir bietende Gelegenheit zu reisen, um neue Orte und Kulturen zu erkunden.
Vor meiner Aufnahme ins Studienförderwerk war ich bereits im Studienkompass aktiv, der Schüler aus nicht akademischen Familien unterstützt ihren Weg im Studiendschungel zu finden. Schon in diesem Rahmen durfte ich mit einer engagierten Regionalgruppe zusammenarbeiten, sowie spannende und informative Seminare besuchen, was mich auch im Studienförderprogramm weiterhin begeistert.

Anna Berger

Studienkolleg
Lehramt Realschule (Französisch, Geographie)

Seit nun mehr vier Jahren studiere ich in der wunderschönen Dreiflüsse-Stadt Passau. Hierher verschlug es mich zunächst aufgrund des Bachelorstudiengangs "European Studies", den ich im Herbst des vergangenen Jahres erfolgreich ablegen konnte. Da ich diesen jedoch bereits in meinem zweiten Fachsemester um das klassischen Lehramtsstudium mit der Fächerkombination Französisch und Geographie ergänzt habe, werde ich noch einige Zeit länger an der Universität Passau verweilen dürfen. Besonders die Kombination eines interdisziplinären und internationalen Studiengangs mit pädagogischen Inhalten begeistert mich jeden Tag aufs Neue an meinem Studium.
Aufgrund dessen freut es mich besonders, im Rahmen der "Fremdgänger", einer buntgemischten Gruppe aus Studierenden, meine erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen und mein Wissen mit Schülerinnen und Schülern zu teilen.
Des Weiteren bildet der Verein "AIAS Passau - Studierende engagieren sich gegen Blutkrebs" einen wichtigen Bestandteil in einem Leben. Die Gruppe setzt sich für mehr Aufklärungsarbeit über die verheerende Krankheit ein und versucht, den Kampf gegen Blutkreis voranzutreiben. Alljährliche Typisierungsaktionen an der Universität sind ein Beispiel für die Aktivitäten der Gruppe.
Als Ausgleich zu meinen universitären Aktivitäten reise ich gerne und viel, verbringe Zeit mit Freunden und Familie und fotografiere in meiner Freizeit.
Teil des Studienkollegs zu sein, bedeutet für mich, interessante Persönlichkeiten kennenzulernen, den eigenen Wissenshorizont zu erweitern und viele praxisnahe Erfahrungen zu sammeln, die im Studium leider häufig zu kurz kommen.

Anna Bopp

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Schon in meiner Schulzeit begeisterte mich die Rechtswissenschaft aufgrund von ihrem Facettenreichtum, das einen Rahmen für unser alltägliches Leben bildet, jedoch für einen juristischen Laien oftmals undurchlässig und unverständlich ist. Da ich in meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im örtlichen Bürgerhaus in Regensburg viel mit Recht, aber vor allem Unrecht zu tun hatte, entschied ich nach meinem Abitur für das Jurastudium in Passau, um nach meinem Staatsexamen Menschen helfen zu helfen, denen rechtliches Unrecht geschieht. Uni Passau ist für mich die perfekte Uni, da sie sehr international ausgerichtet ist.
Ich schätze mich glücklich, dass ich durch die sdw die Möglichkeit habe, mich durch das Stipendiatennetzwerk nicht nur fachlich, aber vor allem menschlich bei den vielen Seminaren und Akademien weiterzubilden. Zudem bekommt man bei den Stipendiatentreffen einen ausgiebigen Einblick in andere Fachrichtungen und kann so seinen Horizont erweitern.

Christian Pieringer

Promotionsförderung
Promotion Informatik

Nach meinem Studium der Informatik mit Schwerpunkt "Intelligente Technische Systeme" an der Universität Passau, habe ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut FORWISS begonnen. Inzwischen bin ich Teil der neu gegründeten Fraunhofer-Forschergruppe "Wissensbasierte Bildverarbeitung". Wie schon am FORWISS, forsche und entwickle ich hier anwendungsnah auf dem Gebiet der Informationsextraktion aus Digitalisierungsdaten. Im Rahmen meines Promotionsvorhabens geht es um einen konkreten Anwendungsfall: Die Extraktion von Straßenmerkmalen, wie Fahrbahnmarkierungen, aus dreidimensionalen Punktwolken des Straßenkorridors.

Die Förderung durch die sdw ermöglicht es mir, mich diesem spannenden Thema unabhängig von Drittmittelprojekten zu widmen. Zudem bietet mir die sdw eine gute Möglichkeit, regelmäßig über meinen fachlichen Tellerrand zu blicken - sei es durch den interdisziplinären Austausch mit den anderen Mitgliedern der Passauer Gruppe oder durch die vielen interessanten Veranstaltungen zu einer vielfältigen Themenauswahl.

Christoph Scherzer

Studienkolleg
Lehramt - Gymnasien

Mein Name ist Christoph Scherzer, ich studiere seit 2011 Englisch und Mathematik für Lehramt Gymnasium. Die beiden sehr unterschiedlichen Fachrichtungen ermöglichen dabei ein abwechslungsreiches Studium.

Die sdw machte mich besonders wegen der Auslandsförderung neugierig: da weitestgehend Studienbeträge von der sdw übernommen werden, kann man Auslandssemester unabhängig von Partneruniversitäten planen. So konnte ich für mein Auslandssemester in England eine perfekt zu mir passende Uni aussuchen und so das beste aus dem Aufenthalt machen.

Eva Eimannsberger

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium (Englisch, Geschichte, Sozialkunde)

Mein Name ist Eva Eimannsberger und ich studiere seit dem Wintersemester 2013/14 an der Universität Passau Lehramt Gymnasium mit der Fächerkombination Englisch, Geschichte und Sozialkunde.

Das Programm Studienkolleg der SDW schätze ich sehr, denn gerade beim Lehramt Gymnasium stehen die Fachwissenschaften sehr im Fokus und nur wenige ECTS-Punkte werden in den Erziehungswissenschaften vergeben. Da aber beim Berufsbild Lehrer Pädagogik einen äußerst wichtigen Aspekt darstellt, bin ich sehr froh, dass ich mittels der Seminare des Studienkollegs mein Wissen im Erziehungswissenschaftlichen erweitern kann.

In meiner Freizeit bin ich gerne aktiv und mag es, wenn immer etwas los ist. So tanze ich auch in einer Showtanzgruppe, mit der ich vor allem im Fasching sehr viel unterwegs bin. Außerdem bin ich gerne in den Bergen, egal ob zum Wandern oder zum Skifahren.

Karoline Möller

Allgemeines Förderwerk
Bachelor Kulturwirtschaft/ International Cultural and Business Studies

Nachdem ich für ein Jahr einen Freiwilligendienst in Buenos Aires absolvierte, war meine Leidenschaft für die spanische Sprache und die lateinamerikanische Lebensweise geweckt. Also beschloss ich zum Wintersemester 2016/2017 meine Heimat Kiel erneut zu verlassen und Kulturwirtschaft mit Schwerpunkt auf Lateinamerika in Passau zu studieren. Der Studiengang begeistert mich, da ich sowohl meinem Interesse an Interkulturalität, Sprachen, Wirtschaft, als auch Politik nachgehen kann.
In meiner Freizeit tanze ich seit vielen Jahren klassisches Ballett und lerne auf meinen Reisen gerne neue Stilrichtungen kennen. Zur Zeit unterrichte ich Kleinkinder in einer Ballettschule in Passau.
Die sdw schätze ich sehr, aufgrund der vielfältigen Förderung und der besonderen Stimmung innerhalb des Netzwerkes.

Katharina Schreiber

Allgemeines Förderwerk
Jura

Mein Name ist Katharina Schreiber und ich studiere seit dem WS 2013/14 Jura in Passau. Vor allem die internationale Ausrichtung der Universität zeichnet das Studium in Passau für mich aus. Sei es das Angebot der Sprachkurse, die internationalen Schwerpunkte meines Studiengangs oder die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen und Hochschulgruppen an der Universität - Passau hat einen facettenreichen Charakter. Ich selbst engagiere ich mich bei ELSA Passau und der HSG Amnesty International.

Stipendiatin zu sein, bedeutet für mich, einen Rahmen gefunden zu haben, in dem man sich untereinander austauschen kann, Impulse gegeben werden und die persönliche Weiterentwicklung gefördert wird. Die Seminare und Akademien sehe ich als Möglichkeit, den eigenen Blick zu weiten und bieten so die optimale Ergänzung zum juristischen Studium.

Katrin Obermeier

Studienkolleg
Lehramt Grundschule

Mein Name ist Katrin Obermeier und ich studiere Lehramt Grundschule mit der Fächerkombination Katholische Religionslehre, Mathematik, Deutsch und Sport.
Seit Beginn meiner Jugend arbeite ich im Schiclub Dreiburgenland als Trainerin für Kinder und Jugendliche im Bereich Inline- und Ski-Alpin. Seit diesem Jahr bin ich auch offiziell als geprüfte Skilehrerin und als Jugendvertreterin im Beirat aktiv.
Neben diesen sportlichem Tätigkeiten spiele ich Klavier und Gitarre und engagiere mich als Nachhilfelehrkraft.
Die SDW hebt sich für mich von anderen Förderwerken vor allem durch das Studienkolleg für Lehramtsstudierende ab, denn dadurch erhält man viele neue Impulse und Anregungen, Schule später aktiv mitzugestalten.

Laura Watermann

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft / Wirtschaftswissenschaften

Auch ich gehöre zu dem recht großen Teil der Gruppe, den es nach dem Abitur im Jahr 2014 erst einmal ins Ausland verschlagen hat. Im Rahmen vom internationalen Freiwilligendienst kulturweit verbrachte ich ein halbes Jahr in Chile und engagierte mich anschließend in der Arbeit mit Geflüchteten. Auch während des Studiums in Passau führte ich dieses Engagement fort. Ursprünglich aus dem Münsterland hat es mich wegen des Studiengangs Kulturwirtschaft nach Passau verschlagen. Die Kombination aus wirtschaftswissenschaftlichen Themen mit interkulturellen, politischen und kulturwissenschaftlichen Inhalten stellt für mich die perfekte Mischung dar. Mittlerweile studiere ich auch noch Wirtschaftswissenschaften im Doppelbachelor und freue mich darauf, das nächste Semester im Ausland mit Praktika in London und Litauen zu verbringen. Die sdw schätze ich besonders wegen ihres bunt gemischten Stipendiatennetzwerks sehr. Nicht nur in der Regionalgruppe ist die Stimmung immer gut, das gilt für Veranstaltungen in ganz Deutschland. Durch interessante Gespräche und Lebenswege wird man ständig zum Nach- und Weiterdenken angeregt.

Louise Koch

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Seit dem Wintersemester 15/16 studiere ich Governance and Public Policy - Staatswissenschaften. Dort habe ich meine Schwerpunkte auf Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre gelegt. An meinem Studiengang mag ich besonders die Interdisziplinarität, dass man gesellschaftliche Fragestellungen aus verschiedenen Disziplinen beobachtet.
Seit dem Beginn meines Studiums bin ich Mitglied der Fachschaft Philo, im WS 16/17 und SS17 habe ich als eine von vier SprecherInnen die Bedürfnisse der Studierenden u.a. im Fakultätsrat und dem Studierendenparlament vertreten. Außerdem bin ich Patin beim Projekt "Studieren für einen Tag", wo ich einen Tag lang Abiturienten an der Uni begleite und versuche diese für das Studium Staatswissenschaften zu begeistern.
In meiner Freizeit reise ich unter anderem gerne, z.B. nach Russland. Die Kultur, die Sprache und das Land finde ich sehr faszinierend. Im WS 17/18 werde ich ein Auslandssemester in Kopenhagen machen, danach ein Semester an die Universität Amsterdam besuchen.
An der SDW schätze ich besonders, dass man mit Studierenden komplett anderer Fachrichtungen in Kontakt kommt und durch den Austausch bei Seminaren und Akademien viele neue Sichtweisen kennenlernt und so auch seine eigene Meinung hinterfragt. Darüber ermöglicht mir die finanzielle Förderung mich voll auf mein Studium zu konzentrieren, sowie zwei Auslandsaufenthalte in mein Studium zu integrieren.

Maximilian Ertl

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium, Bachelor European Studies

Ich studiere Lehramt Gymnasium in den Fächern Geographie und Englisch und seit dem Sommersemester 2014 zusätzlich B.A. European Studies. Ursprünglich komme ich aus dem Osten von München, aus Poing. Da mir nach einer lange Reise durch Asien und Australien meine Selbstständigkeit sehr ans Herz gewachsen war, beschloss ich mein Elternhaus zu verlassen und begann im Wintersemester 2013/2014 das Studium in Passau.
Von den Seminaren der sdw erhoffe ich mir, das nötige "Handwerkszeug" zu lernen, welches für die Arbeit als Lehrer unerlässlich ist. Leider ist unser Studium hier und da lückenhaft. Auch bin ich sehr froh nun Teil eines Netzwerks aktiver und engagierter Personen zu sein und meinen Platz darin gefunden zu haben. Im September 2016 bewarb sich eine Gruppe aus Stipendiaten und Ehemaligen, inkl. mir, mit dem Projekt "Papilio- Persönlickeitsentwicklung an Schulen" bei "Herausforderung Unternehmertum", einem Förderprojekt der sdw. Wir haben den Wettbewerb erfolgreich bestreiten können und arbeiten nun an einem Format, in dem junge Menschen die Möglichkeit geboten wird ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.
Nach drei Jahren in der Fachschaft Philo, bin ich nun hin und wieder in der Studierendenvertretung Lehramt, die im Juni 2016 gegründet wurde, aktiv. Wir kümmern uns um alle Belange, die das Lehramtsstudium betreffen. Des weiteren bin ich seit dem Sommersemester 2016 Tutor am Lehrstuhl für regionale Geographie. In der vorlesungsfreien Zeit betreue ich Jugendfahrten und besuche regelmäßig Meditationskurse.

Michael Luppert

Allgemeines Förderwerk
Bachelor Mathematik

Nach meinem Abitur im Sommer 2014 entschied ich mich für ein Studium der Physik an der Universität Augsburg. Nachdem ich in der Physik nicht meine Berufung gefunden hatte, entschloss ich mich mein Studium vorzeitig abzubrechen. Seit dem Sommersemester 2016 studiere an der Universität Passau Mathematik mit Nebenfach Informatik.
Ich engagiere mich seit mehrern Jahren in verschiedenen ehrenamtlichen Vereinen und Institutionen. In Passau zählen dazu unter anderem meine Arbeit im Passauer Studentenparlament. Dort vertrete ich seit Oktober 2017 die Liberale Hochschulgruppe. Ferner gründeten ein sehr guter Freund und ich die Hochschulgruppe Science Slam, mit der wir zu zweit, im Juni 2017 einen Science Slam an der Universität veranstalteten.
Des Weiteren war und bin ich an verschiedenen Lehrstühlen und Professuren als studentische Hilfskraft angestellt. Meine Aufgaben lagen in der Korrektur und dem Erstellen von Übungsaufgaben sowie dem Halten von Tutorien.
An der sdw schätze ich vor allem die Überparteilichkeit.

Mona Bangemann

Allgemeines Förderwerk
European Studies Major

Ich studiere seit 2012 European Studies Major mit den Schwerpunkten Anglistik, Politikwissenschaft und Geographie. Eigentlich bin ich ein Nordlicht und komme aus der Niedersachsen. In den Süden hat es mich verschlagen, da in meinem Studiengang ein Fokus auf Interdisziplinarität und Internationalität liegt und ich habe auch bereits ein Auslandssemester und Auslandspraktikum absolviert.

In meiner Freizeit bin ich in der Fachschaft Philo aktiv und engagiere mich bei den Hochschulgruppen WinD und Weltbewusst. Außerdem schwimme und reise ich gern.

Die sdw ist in meinen Augen eine fantastische Stiftung die großartige Chancen bietet und dabei den Spaß nicht vergisst. Ich habe schon viel in den interessanten Seminaren in den verschiedensten deutschen Städten lernen können und ich fühle mich auch in unserer Regionalgruppe sehr wohl.

Raphaela Roth

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Ich bin Raphaela und studiere Kulturwirtschaft. Die Wahl eines Kulturraumes und die individuelle Kombination von Sprachen und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern neben einer betriebswirtschaftlichen Grundausbildung haben mich an diesem Studiengang besonders fasziniert. Meine Wahl ist auf den iberoromanischen Kulturraum gefallen und aufgrund meines großen Interesses an Lateinamerika werde ich mein Auslandssemester in Santiago de Chile verbringen um dort mein Spanisch zu verbessern und durch die fremde Kultur meinen Horizont zu erweitern. Hierbei wird mich die sdw finanziell unterstützen worüber ich mich sehr freue.
Vor allem schätze ich an der Stiftung auch die interessanten und abwechslungsreichen Seminare, von denen man jedes Mal mit tausend verschiedenen Ideen und Eindrücken zurückkommt, ebenso schätze ich das tolle Angebot von Akademien, bei denen man die Möglichkeit hat, sich umfassend und nachhaltig mit einem Thema auseinander zu setzen.

Sandra Isenburg

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Geboren und aufgewachsen in der Alpenregion Allgäu zog es mich nach dem Abitur erstmal in die weite Welt. Diesem Drang folgte ich und machte ein FSJ mit Kulturweit an einer Schule in Tbilisi, in Georgien.
Seit Herbst 2015 studiere ich an der Universität Passau Rechtswissenschaften, wobei ich versuche einen Schwerpunkt auf internationales Völkerrecht und Menschenrechte zu setzen. Einen ersten Schritt habe ich mit meiner Teilnahme am Moot Court des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte 2017 bereits getan.
Zudem versuche ich die Semesterferien zu Nutzen um Kurzzeitstudiumsaufenthalt in anderen Ländern zu absolvieren, bis jetzt hat es mich dafür bereits zweimal nach Russland verschlagen.
Daneben interessiert mich die Thematik der internationalen Zusammenarbeit und Friedensforschung sehr. Diese Themen versuche ich immer wieder durch Sommerschule oder Erasmusseminare abzudecken.
Stipendiatin der sdw zu sein bedeutet für mich zu einem mit meinen Mitstipendiatinnen lernen zu dürfen und vom dem sehr interdisziplinären Angebot der sdw profitieren zu können und zum anderen zusammen mit der Regiogruppe etwas zurück geben zu können.
In diesem Sinne freue ich mich schon sehr auf bereichernde Begegnungen und auf die Lesenacht die von der Regionalgruppe organisiert wird und hoffentlich dem ein oder anderen Lesepatenkind ein unvergessliche Nacht beschert.

Simon Dominik Fink

Allgemeines Förderwerk
Master Informatik

Nachdem ich im Landkreis Passau aufgewachsen bin und schon zu Schulzeiten über ein Frühstudium die Uni Passau kennenlernen konnte, zog es mich 2013 auch wieder nach Passau, um dort Informatik zu studieren.

Neben meinem Studium bin ich vor allem in der Fachschaft für Informatik und Mathematik tätig und war dort unter anderem auch schon für die Website, die Social Media Kanäle und für die "Tussi meets Nerd" Party zusammen mit der Fachschaft Philo zuständig. Seit meinem Auslandssemester in Kanada im Winter 2016 - welches mir auch durch die sdw ermöglicht wurde - bin ich zudem als HiWi am Lehrstuhl von Professor de Meer tätig. Die Erfahrung aus den vielfältigen Seminaren der sdw konnte mir bei all dem schon viel weiter helfen.

Sina Weinhuber

Studienkolleg
Lehramt Realschule (Englisch, Französisch)

Mein Name ist Sina Weinhuber und seit WS 12/13 studiere ich Lehramt für Realschulen mit der Fächerkombination Englisch/Französisch an der Universität Passau. Da ich mich schon immer für Sprachen und andere Kulturen sowie die Europäische Integration interessiere und selbst bereits einige Zeit im Ausland verbracht habe, entschied ich mich dazu, zusätzlich European Studies zu studieren. Meiner Meinung nach ergänzen sich die beiden Studiengänge sehr gut, da ich neben dem pädagogischen Lehramtsstudium weitere gesellschaftspolitische und kulturspezifische Einblicke bekommen konnte. In meiner Freizeit gehe ich klettern und bin gerne in den Bergen unterwegs, reise, spiele Gitarre und engagiere mich für den Verein AIAS Passau – Studierende gegen Blutkrebs e.V.. Hierbei organisieren wir Registrierungsaktionen und setzen uns für Aufklärungsarbeit über Blutkrebskrankheiten ein.
Die sdw bietet mir neben ihrer finanziellen Unterstützung die besondere Möglichkeit durch ausgewählte Seminare meinen Horizont nicht nur im Bereich der Bildungsarbeit zu erweitern sondern auch Einblicke in andere Themenfelder zu bekommen und interessante Persönlichkeiten kennenzulernen.

Stephanie Gast Zepeda

Allgemeines Förderwerk
Bachelor Kulturwirtschaft/ International Cultural and Business Studies

Ich bin Stephi - geboren in Mexiko, aufgewachsen in Berlin. In das wunderschöne Passau hat es mich wegen des Bachelors "Kuwi" verschlagen, einem internationalen und interdisziplinären Studiengang, der neben den betriebswirtschaftlichen Grundlagen mit viel Freiheit und Eigenverantwortung in der Kurskombination der Kulturraumstudien, Gesellschaftswissenschaften und Sprachpraxis verbunden ist und mir deswegen sehr gut "taugt", wie man hier in Bayern sagt.
An der Uni Passau bin ich seit meinem ersten Semester Mitglied in der Fachschaft Philosophie; im Laufe meines Studiums kamen noch der Posten als Director of Registration der EurasiaMUN Conference 2015 in Passau hinzu, sowie die Mitgliedschaft in der MUN Society Passau, als Teil deren Delegation ich im März 2015 zur WorldMUN in Seoul fahren werde.
Ich interessiere mich über mein Studium hinaus sehr für Internationalität und Interdisziplinarität; daher freue ich mich schon sehr auf den Austausch innerhalb der sdw und die damit einhergehenden neuen Impulse für meine fachliche und persönliche Weiterentwicklung.

Tobias Gafus

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Ich studiere Jura an der Universität Passau mit Schwerpunkt Internationales Privat- und Zivilprozessrecht. Nebenbei arbeite ich als studentische Hilskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfgang Hau, bringe als Tutor Kommilitonen in jüngeren Semestern in vorlesungsbegleitenden Arbeitsgemeinschaften das Strafrecht näher und leite als Chefredakteur die studentische Fachzeitschrift "Der Jurist". Teilweise vor, teilweise auch parallel zum Studium habe ich als Journalist unter anderem für die SZ, die Bild am Sonntag sowie die Passauer Neue Presse gearbeitet und kurz vor meinem Abitur das deutschlandweit erscheinende Jugendmagazin Tonic mitgegründet.
Die SDW zeichnet sich für mich vor den anderen Begabtenförderungswerken durch ihre aktive Lokalgruppenstruktur aus und bedeutet nicht zuletzt eine Bereicherung auf persönlicher Ebene indem sie den Kontakt zu einer Vielzahl interessanter Menschen ermöglicht.

Alumni

Alexander von der Goltz

Allgemeines Förderwerk

Andreas Gude

Allgemeines Förderwerk

Andreas Wiedemann

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Angela Maiolo

Allgemeines Förderwerk

Angela Zäh

Allgemeines Förderwerk

Anke Allenhoefer

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Anke Fehring

Allgemeines Förderwerk

Ann Franziska Krallinger

Allgemeines Förderwerk

Anna Krallinger

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium

Anna Maria Gajda

Allgemeines Förderwerk

Anna Theil

Allgemeines Förderwerk

Anne Julia Kantel

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Anne Lübge

Allgemeines Förderwerk

Anne Schliebs

Allgemeines Förderwerk
Kultur und Wirtschaft

Anne Stevens

Allgemeines Förderwerk

Axel Stoehr

Allgemeines Förderwerk

Barbara Jobst

Allgemeines Förderwerk

Benedikt Edeler

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Bernhard Maußner

Allgemeines Förderwerk

Britta Cussmann

Allgemeines Förderwerk

Caroline Fürstenberg

Allgemeines Förderwerk

Christian Doelle

Allgemeines Förderwerk

Christiane von Bary

Promotionsförderung
Promotion Jura

Christoph Ostermeyer

Allgemeines Förderwerk

Christoph Pschorn

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Christoph Werthmann

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Christopher Siegloch

Allgemeines Förderwerk

Daniel Hoppe

Allgemeines Förderwerk

Daniela Glausch

Allgemeines Förderwerk

Dirk Linnewedel

Allgemeines Förderwerk

Finn Ehlert

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Florian Rampelt

Studienkolleg
Lehramt an Hauptschulen / Bachelor "Governance and Public Policy".

Gerrit Toenningsen

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Gerrit Tönningsen

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Ina Grimmer

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Irina Vogelsang

Promotionsförderung
Promotionsstipendium

Iris Sobe

Allgemeines Förderwerk

Isabel Zisler

Allgemeines Förderwerk

Jana Ringer

Studienkolleg
Grundschullehramt

Jenice Hartmann

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Johanna Halbmayr

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Josephine Hohrein

Allgemeines Förderwerk
International Cultural and Business Studies

Julia Eberwein

Allgemeines Förderwerk

Jutta Kleymann

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Katharina Grabrucker

Allgemeines Förderwerk

Katharina Kretschmer

Allgemeines Förderwerk

Kathrin Seelig

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Kilian Wimmer

Allgemeines Förderwerk

Kirstin Hauschild

Allgemeines Förderwerk
Master Business Administration

Kirstin Joschko

Allgemeines Förderwerk

Konrad Radspieler

Studienkolleg
Lehramt Realschule

Konstantin Jüngling

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Laura Rienecker

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium und Kulturwirtschaft

Laura-Kristine Krause

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Lena Weller

Allgemeines Förderwerk
Staatswissenschaften

Linda Eckert

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Lisa Günther

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Lisa Schano

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium

Lorenz Mayr

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaft

Lorenz Mayr

Promotionsförderung
Promotion Rechtswissenschaften

Lucas Vohl

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Manuel Krämer

Allgemeines Förderwerk

Marie-Louise Kapp

Allgemeines Förderwerk

Marlene Herrschaft

Promotionsförderung
Promotion Englische Kulturwissenschaft

Martin Heinzmann

Allgemeines Förderwerk

Max Ostermayer

Allgemeines Förderwerk
Business Administration and Economics

Meino Hauschildt

Allgemeines Förderwerk
Master Kulturwirtschaft

Michael Oswald

Promotionsförderung
Promotion Politikwissenschaft

Mirjam Dick

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium

Monika Elise Lingemann

Allgemeines Förderwerk
Rechtswissenschaften

Monika Radek

Allgemeines Förderwerk

Moritz Klötzner

Allgemeines Förderwerk

Nadja Korthals

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Patrick Bertalanffy

Allgemeines Förderwerk

Patrick Urlbauer

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium

Peter Huttenlocher

Allgemeines Förderwerk

Petra Acksel

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium / Bachelor Kulturwirtschaft

Philipp Ehrl

Allgemeines Förderwerk
Volkswirtschaft

Sandra Margraf

Allgemeines Förderwerk
Kulturwirtschaft

Sarah Biwer

Allgemeines Förderwerk

Sarah-Jane Pill

Allgemeines Förderwerk

Sebastian Henneberg

Allgemeines Förderwerk
Master Informatik

Severin Neumann

Promotionsförderung
Promotion Informatik

Silvia Köhler

Allgemeines Förderwerk
European Studies

Simon Reinwald

Allgemeines Förderwerk

Stephan Russek

Allgemeines Förderwerk

Susanne Käss

Allgemeines Förderwerk

Tanja Held

Allgemeines Förderwerk

Teresa Hofmann

Studienkolleg
Lehramt Gymnasium + Magister

Theresa Wax

Studienkolleg
Lehramt - Gymnasien

Thoralf Schwanitz

Allgemeines Förderwerk

Ulf Ch. Nahrath

Allgemeines Förderwerk